Biotechnologie

Mit den Weiterbildungskursen von Genovia bleiben Sie fachlich immer auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft.

Alle Kurse im Überblick

  • Labor - Praxis - Kurse
  • AZAV-geförderte Weiterbildungen

Ohne die Biotechnologie sind unser moderner Lebensstil und die erreichte Lebensqualität nicht mehr denkbar. Die Biotechnologie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Anwendung wissenschaftlicher und technischer Prinzipien zur Stoffumwandlung und Stoffproduktion durch Organismen, Zellen oder Zellbestandteile beschäftigt.

In der Biotechnologie werden Erkenntnisse aus Mikrobiologie, Biochemie, Molekularbiologie, Genetik, Bioinformatik sowie den Ingenieurswissenschaften und der Verfahrenstechnik genutzt. Heute findet die Biotechnologie insbesondere Anwendung in der Medizin, der Pharmazie sowie der Lebensmittelindustrie und bietet Ihnen ein interessantes, herausforderndes aber zukunftsträchtiges Arbeitsumfeld.

  • Grundkenntnisse der Molekulargenetik

    Dieser Kurs vermittelt Ihnen zum einen die wichtigsten theoretischen Grundlagen und Fakten der Molekulargenetik, wie z.B. die Struktur der Makromoleküle sowie die molekularen Vorgänge bei Transkription und Translation. Weiterhin werden Ihnen die wichtigsten und grundlegenden Methoden des molekulargenetischen Arbeitens erläutert. Des Weiteren bietet der Kurs Ihnen ebenso einen Einblick über wesentliche Bestandteile des molekulargenetischen Laboralltags.

  • Realtime-PCR Basiskurs

    Unser Kurs bietet Ihnen eine umfassende theoretische Einführung in die Grundlagen der Real Time PCR. Sie erfahren mehr über die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten für Routine und Forschung sowie verschiedene Techniken (Quantifizierung, Genotypisierung, Mutationsnachweis, etc.) Des Weiteren werden Sie in unserem Workshop unter Anleitung verschiedene Techniken am LightCycler 480 (Roche) durchführen und auswerten.

  • Grundlagen der Licht- und Fluoreszenzmikroskopie

    Unser Kurs vermittelt Ihnen die wichtigsten Grundlagen zum Mikroskopaufbau (Strahlengang, Licht-quellen, Fluoreszenzfilter, Objektive) sowie zur Bedienung der einzelnen Elemente. Des Weiteren lernen Sie den Unterschied zwischen dem Hellfeld-, Dunkelfeld- und Phasenkontrastverfahren kennen und erlangen einen Überblick über die gängigsten Anwendungsmöglichkeiten. Unter Anleitung unseres erfahrenen Personals fertigen Sie im praktischen Teil selbständig Chromosomenpräparate an, welche mittels FISH (Fluoreszenz-in-situ Hybridisierung) am Fluoreszenzmikroskop analysiert werden.

  • Epigenetik und Fragmentlängenanalyse

    Der Kurs vermittelt Ihnen eine theoretische Einführung in das Themengebiet der Epigenetik und ermöglicht es Ihnen, die dafür relevanten Labormethoden auch in der Praxis selbst anzuwenden.

  • Auswertung medizinischer Sequenzdaten

    Das Seminar bietet eine Einführung in die Auswertung genetischer Daten. Der Schwerpunkt liegt auf der Analyse und Interpretation humangenetisch-medizinisch relevanter Sequenzdaten. Neben dem großen Thema der manuellen und programmgestützten Auswertung von über Sanger-Sequenzierung generierten Daten wird eine Einführung in die Analysemöglichkeiten von NGS-Daten vermittelt sowie Möglichkeiten und Grenzen der beiden Methoden verglichen.

  • Spezialkurs MLPA

    Unser Kurs bietet Ihnen eine umfassende theoretische Einführung in die Grundlagen der MLPA-Technik. Sie erhalten einen Überblick über die technischen Voraussetzungen, das Know-How der einzelnen Arbeitsschritte sowie die Vorteile dieser Methode gegenüber anderen Techniken. Im Workshop können Sie unter Anleitung unseres erfahrenen Personals die Theorie in die Praxis umsetzen. Sie bekommen die Gelegenheit, jeden einzelnen Arbeitsschritt in unseren Laborräumlichkeiten selbst durchzuführen.

  • Spezialkurs Chromosomenpräparation und -analyse

    Unser Kurs zum Thema bietet Ihnen eine umfassende theoretische Einführung über die verschiedenen Techniken der Zytogenetik und den jeweiligen Indikationsstellungen mit Beispielen. In Vorbereitung auf das praktische Modul werden alle durchzuführenden Arbeits-schritte sowie die Grundlagen der Mikroskopie besprochen und erläutert. Praktisch werden Sie unter Anleitung unseres erfahrenen Personals selbständig Chromosomenpräparate anfertigen und färben (Giemsa-Bänderung). Durch die Färbung ergibt sich für alle Chromosomenpaare ein spezifisches Bandenmuster, welches am Mikroskop dargestellt und anhand dessen im Anschluss ein Karyogramm (Ordnen der Chromosomenpaare) erstellt wird.

  • Spezialkurs Microarrays

    Microarrays sind molekularbiologische Untersuchungssysteme, welche einen parallelen Nachweis vieler Einzelanalysen ermöglichen. DNA-Microarrays werden z.B. in der genetischen Diagnostik zur Genomanalyse bzw. Untersuchung der Genexpression eingesetzt. Die Array-CGH (comparative genomic hybridization) ist eine Sonderform der DNA-Microarrays, welche in der humangenetischen Diagnostik zur Detektion von genomischen Deletionen und Duplikationen eingesetzt wird. Unser Kurs vermittelt Ihnen einen allgemeinen Überblick über Microarrays und deren Anwendungen. Tiefgründig erlangen Sie umfassende Kenntnisse zur Array-CGH-Analyse und ihren einzelnen Arbeitsschritten in der Theorie und Praxis. Sie begleiten einen unserer erfahrenen Mitarbeiter im Labor bei der routinemäßigen Array-CGH-Analyse und können so Ihre Fertigkeiten diesbezüglich auffrischen oder sich diese neu aneignen.

Letzte Änderung: 02.05.2018 Seitenanfang
  • Grundkenntnisse der Molekularbiologie

    Grundkenntnisse der Molekularbiologie sind die Voraussetzung zum Verständnis der Lebenswissenschaften (Life Sciences). Als Teilnehmer erlangen Sie umfangreiche Kenntnisse über die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten aktueller Methoden und Techniken der Molekularbiologie in Theorie und Praxis.

Letzte Änderung: 02.05.2018 Seitenanfang
Ihr Ansprechpartner

Genovia GmbH

Telefon: 034203 / 44 74 100

Telefax: 034203 / 44 74 181

E-Mail: akademie@genovia-shop.de