Medizin und Gesundheit

Genovia schafft Wissen und entwickelt Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten für den Wachstumsmotor Gesundheit.

Alle Kurse im Überblick

Das deutsche Gesundheitssystem benötigt qualifizierte Ärzte, Zahnärzte und Pflegekräfte. Die Genovia GmbH bietet für zugewanderte Ärzte und Pflegekräfte Vorbereitungs- und Fachsprachkurse an, damit der bereits erworbene Abschluss in Deutschland anerkannt wird.


  • Fachsprachenkurs Zahnmedizin

    Nach aktueller Rechtslage müssen zugewanderte Ärzte und Zahnärzte über ausreichende deutsche Sprach- und Fachsprachkenntnisse verfügen, damit ihnen eine Berufserlaubnis und anschließende Approbation erteilt werden kann. Auf Grundlage des bereits nachgewiesenen deutschen Sprachniveaus B2, erfolgt bei den zuständigen Zahnärztekammern eine Fachsprachenprüfung Zahnmedizin, die sich am berufsspezifischen Kontext und Sprachniveau C1 orientiert. Für Teilnehmer, die eine Fachsprachenprüfung absolvieren müssen, bietet die Genovia Akademie einen 3 monatigen Vorbereitungskurs an. Infomieren Sie sich hier über die jeweiligen Fachsprachenkurse.

  • Berufsbegleitende Weiterbildung zur Defizit- oder Kenntnisstandsprüfung für Ärzte

    Eine anerkannte und zielgerichtete Vorbereitung auf einen Arztberuf in Deutschland, durch intensives Training zur Gleichwertigkeitsprüfung.

  • Fachsprachenkurs Humanmedizin

    Nach aktueller Rechtslage müssen zugewanderte Ärzte und Zahnärzte über ausreichende deutsche Sprach- und Fachsprachkenntnisse verfügen, damit ihnen eine Berufserlaubnis und anschließende Approbation erteilt werden kann. Auf Grundlage des bereits nachgewiesenen deutschen Sprachniveaus B2, erfolgt bei den zuständigen Zahnärztekammern eine Fachsprachenprüfung Zahnmedizin, die sich am berufsspezifischen Kontext und Sprachniveau C1 orientiert. Für Teilnehmer, die eine Fachsprachenprüfung absolvieren müssen, bietet die Genovia Akademie einen 3 monatigen Vorbereitungskurs an. Infomieren Sie sich hier über die jeweiligen Fachsprachenkurse.

  • Anpassungsqualifizierung für Pflegekräfte - Gesundheits-, Alten- und Krankenpflegerin

    Zuwanderer, die bereits im Heimatland eine Ausbildung und Qualifikationen zur Gesundheits-, Alten- und Krankenpflegerin absolviert haben, brauchen in der Bundesrepublik Deutschland eine Erlaubnis, wenn sie diesen Beruf ausüben wollen. Die Anpassungsqualifizierung bietet die Möglichkeit, auf im Heimatland erworbene berufliche Kenntnisse aufzubauen und sich in Theorie und Praxis umfangreich auf die staatliche Prüfung vorzubereiten. Nach Abschluss der neunmonatigen Fortbildung und anschließendem Bestehen der Kenntnisstand- oder Eignungsprüfung eröffnen sich viele Arbeitsmöglichkeiten als Fachkraft im Pflegebereich. Die Genovia GmbH bereitet die Teilnehmer/innen für die erfolgreiche Absolvierung der Kenntnisstandprüfung vor und unterstützt Praktikumssuche sowie die entsprechende Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt.

Letzte Änderung: 14.07.2017 Seitenanfang
Ihr Ansprechpartner

Dipl.Soz.päd. Marcus Herzberg

Telefon: 034203 / 44 74 100

Telefax: 034203 / 44 74 181

E-Mail: akademie@genovia-shop.de