Berufsbegleitende Weiterbildung im Labor

Nachricht vom
03.03.2009

Das Bildungszentrum der Leipziger INSTAG GmbH Leipzig hat sein neues Kursprogramm zur berufsbegleitenden Weiterbildung vorgestellt und bietet damit erneut zahlreiche praxisorientierte Laborkurse an. Ab April 2009 können interessierte Personen zwischen zehn Kursen wählen, die bis Dezember jeweils einmal monatlich durchgeführt werden.

Dabei stehen Grundlagen-Kurse wie ‚Grundkenntnisse der Molekularbiologie‘ ebenso auf dem Programm wie Kurse zu speziellen Techniken, etwa Real-Time-PCR. Auch im neuen Programm wurde darauf geachtet, so Laborleiterin Frau Dipl. Biol. Stefanie Bley, dass sich „alle Kurse eng an der Praxis orientieren. Die Teilnehmer haben bei uns die Möglichkeit direkt im Labor zu lernen und das erworbene Wissen sofort anzuwenden.“

Weiterhin konnte die kleine Gruppenstärke von maximal drei Personen bei den Laborkursen aufrecht erhalten werden - größere Gruppen sind nach individueller Absprache möglich. Dies garantiert intensive Betreuung und ermöglicht zudem das Eingehen auf individuelle Wünsche der Teilnehmer. „Uns ist wichtig, dass unsere Teilnehmer zufrieden und mit sicheren Gefühl wirklich etwas gelernt zu haben an ihren Arbeitsplatz zurückkehren“ sagt Stefanie Bley.

Außerdem bietet das Programm die Weiterbildung ‚Fachkraft Molekularbiologie‘. Anders als bei den Laborkursen findet die Weiterbildung über einen Zeitraum von zehn Wochen statt (freitags und samstags) und bietet neben laborpraktischen Einheiten vor allem eine intensive theoretische Wissensvermittlung und schließt mit einer Prüfung ab. Bildungsreferent Michael Kotzek erklärt „Damit geben wir berufstätigen die Chance ihren Kenntnisstand den aktuellen Bedürfnissen der Branche anzupassen und eine wertvolle Qualifizierung zu erlangen. Für den nächsten Kurs vom 13. März bis zum 29. Mai nehmen wir gerne noch Anmeldungen entgegen.“

Detaillierte Informationen sind über die Homepage der INSTAG GmbH (www.instag-bildung.de) zugänglich. Die Kurs-Anmeldung kann dabei direkt online erfolgen. Weitere Auskünfte erteilt: Andreas Fischer, Marketing, Tel.: +49 (0)341 - 355 917 55, Fax: +49 (0)341 - 355 917 75, Email: sekretariat@instag-bildung.de

Go back

Anpassungsqualifizierung Molekularbiologie

04.11.2013: Weiterbildung - Anpassungsqualifizierung Molekularbiologie wird bundesweit in den Berufsinformationszentren - Infomappen der Bundesagentur für Arbeit vorgestellt Weiterlesen...

Mission erfolgreich

12.03.2013: Zahnärzte aus dem Ausland haben es nicht leicht, wenn sie sich entschließen, in Deutschland zu praktizieren. Ein wichtiger Schritt ist das Bestehen der sogenannten Gleichwertigkeitsprüfung, für die es aber umfangreicher Vorbereitung bedarf. Weiterlesen...

"Akademikertreff" (LVZ-Artikel)

05.05.2011: Ein Zeitungsartikel über die Instag aus der LVZ. Weiterlesen...