Ferienakademien bei der INSTAG GmbH

Nachricht vom
15.06.2010

Die INSTAG GmbH in Leipzig hat für Schüler und Schülerinnen ab der 9.–12. Klasse in den kommenden Sommerferien ein interessantes Angebot, um in einem modernen Biotechnologie – Labor erste wissenschaftliche und praktische Erfahrungen in der Molekularbiologie zu sammeln.

Diese Ferienakademien eignen sich hervorragend, um erste Orientierungen in einem spannenden naturwissenschaftlichen Arbeitsfeld zu bekommen.

Dafür stehen zwei Themen zur Auswahl: In den Wochen vom 05.07. bis 09.07.2010 und 26.07. bis 30.07.2010 beschäftigt sich die Ferienakademie mit den Genen, die für die Ausbildung der Augenfarbe verantwortlich sind. Der Kurs „Schau mir in die DNA, Kleines - Die Gene und die Augenfarbe“ bietet den Teilnehmern erstmals die Möglichkeit Ihre eigene DNA zu untersuchen. In der letzten Ferienwoche, vom 02.08. bis 06.08.2010, findet der Kurs „Schachbrettzwillinge - Wie die Gene die Hautfarbe beeinflussen“ statt. Hierbei steht die genetische Ursache der unterschiedlichen Ausprägung der Hautfarbe im Vordergrund.

Durch selbst durchgeführte Experimente, sollen die Teilnehmer die verantwortlichen Gene identifizieren und miteinander vergleichen. Die Ferienakademien werden durch erfahrende Dozenten aus naturwissenschaftlichen Fächern begleitet. Durch die vielen Übungen und Experimente in unserem Labor in der BioCity Leipzig wird das Wissen sehr praxisnah und spannend vermittelt.

Die Kurse finden immer von Montag – Freitag in der Zeit von 9.00 – 16.00 Uhr im Labor in der BioCity (Deutscher Platz 5b) und in unserem Bildungszentrum in der Arno-Nitzsche-Straße 35 statt.

Auskünfte zu Inhalten und Anmeldeformalitäten erhalten Sie über die Internetpräsenz der INSTAG GmbH (www.instag-bildung.de) oder über unsere Bildungsreferentin Frau Dr. Bettina König. Tel: 0341 / 355 917 55, E-Mail: sekretariat@instag-bildung.de.de

Kurs der Ferienakademie im Februar 2009
Kurs der Ferienakademie im Februar 2009

Go back

Anpassungsqualifizierung Molekularbiologie

04.11.2013: Weiterbildung - Anpassungsqualifizierung Molekularbiologie wird bundesweit in den Berufsinformationszentren - Infomappen der Bundesagentur für Arbeit vorgestellt Weiterlesen...

Mission erfolgreich

12.03.2013: Zahnärzte aus dem Ausland haben es nicht leicht, wenn sie sich entschließen, in Deutschland zu praktizieren. Ein wichtiger Schritt ist das Bestehen der sogenannten Gleichwertigkeitsprüfung, für die es aber umfangreicher Vorbereitung bedarf. Weiterlesen...

"Akademikertreff" (LVZ-Artikel)

05.05.2011: Ein Zeitungsartikel über die Instag aus der LVZ. Weiterlesen...