Titelverteidiger siegt beim 2. biotech cup

Nachricht vom
01.02.2010

Das Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie verteidigte am 21.01.2010 den Titel beim Hallenfußballturnier um den 2. biotech cup. Zehn Teams von Unternehmen und Instituten der Biotechnologiebranche spielten in dem von der Leipziger INSTAG GmbH und der E.G. School e.V. ausgerichteten Turnier um den Sieg.

Die Kicker des Max-Planck-Instituts waren auch dieses Jahr die verdienten Sieger, obwohl sie gegen das Institut für Labormedizin der Universität Leipzig die erste Niederlage ihrer Turnierhistorie verzeichnen mussten. Im Finale konnten sie gegen dieselben Gegner allerdings mit 3:0 überzeugen. Stark verbessern konnten sich die Vorjahresteilnehmer der Universal Labortechnik GmbH (3. Platz) sowie das Team der c-LEcta GmbH, 2009 Vorletzter, auf Rang vier.

Unterstützt wurde das Turnier von biosaxony, einer Initiative des Freistaates Sachsen, dem Penta Hotel Leipzig, dem Allianz Service Center Klas, von der Leipziger Anwalts- und Steuerberaterkanzlei Petersen Gründel sowie der KPMG AG.

Der dritte biotech cup wird voraussichtlich im Januar 2011 stattfinden. Interessierte Firmen und Institute können sich bereits heute registrieren lassen.

Go back

Anpassungsqualifizierung Molekularbiologie

04.11.2013: Weiterbildung - Anpassungsqualifizierung Molekularbiologie wird bundesweit in den Berufsinformationszentren - Infomappen der Bundesagentur für Arbeit vorgestellt Weiterlesen...

Mission erfolgreich

12.03.2013: Zahnärzte aus dem Ausland haben es nicht leicht, wenn sie sich entschließen, in Deutschland zu praktizieren. Ein wichtiger Schritt ist das Bestehen der sogenannten Gleichwertigkeitsprüfung, für die es aber umfangreicher Vorbereitung bedarf. Weiterlesen...

"Akademikertreff" (LVZ-Artikel)

05.05.2011: Ein Zeitungsartikel über die Instag aus der LVZ. Weiterlesen...