Sozialwissenschaften

Unsere Kurse unterstützen Sozialwissenschaftler bei Ihrer verantwortungsvollen Arbeit im Gesundheits- und Pflegemarkt.

Alle Kurse im Überblick

Gesundheit und Krankheit verweisen nicht nur auf eine Funktion oder Fehlfunktion des Körpers, sondern sind vor allem auch ein Phänomen der individuellen Befindlichkeit, welches sich aus einem psychologischen und soziologischen Bezugssystem betrachten läßt. Dabei geht es um das Bezugssystem der betroffenen Personen, die sich gesund oder krank fühlen, den Reaktionen auf wahrgenommene Beeinträchtigungen und die Bewältigung der Krankheit. Hinsichtlich des Bezugssystems der Gesellschaft geht es darüber hinaus um Fragen der Leistungsminderung bzw. der Notwendigkeit, Hilfe zu gewähren, um die Analyse des Hilfesuchens im Krankheitsfall, die soziale Rolle des Kranken und die Organisation des Gesundheitssystems. Hier können Sie als Sozialwissenschaftler wertvolle Hilfestellung bieten.


  • Umschulung zum staatlich-anerkannten Erzieher

    In den nächsten Jahren müssten – rechnet man den Ersatz für in Rente gehendes Personal hinzu – jährlich 17.000 ErzieherInnen neu eingestellt werden. Aus den Fachschulen kommen aber nur 7.000 AbsolventInnen pro Jahr. Der Bedarf an qualifiziertem Personal ist dementsprechend hoch. Dieser Kurs vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um einen Abschluss als "staatlich-anerkannter Erzieher/Erzieherin" zu erlangen.

Ihr Ansprechpartner

Genovia GmbH

Telefon: 034203 / 44 74 100

Telefax: 034203 / 44 74 181

E-Mail: akademie@genovia-shop.de